Gartenarbeit – wie man vieles leichter macht

Die Arbeit im Garten kann müheselig sein. Wie ich mir vieles erleichtert habe, können Sie hier sehen…

Ein Hochbeet aufstellen – so wirds gemacht

Wenn Sie sich jetzt für das passende Hochbeet aus dem Material Ihrer Wahl entschieden haben, können Sie es in Ihrem Garten aufbauen. Doch Halt! Vorher müssen Sie ja noch Ihr Hochbeet kaufen!

Hochbeet kaufen – was beachten?

Beim Hochbeetkauf gibt es einige Sachen, die Sie beachten müssen. Ansonsten werden Sie keine lange Freude haben, und das Hochbeet ist schneller entsorgt, als Sie es aufgebaut haben.

Die Kriterien hängen natürlich vom Material ab: Hochbeete aus Kunststoff werden sicherlich nicht rosten, und Hochbeete aus Metall sollten schon gegen Rost geschützt sein. Dafür werden diese nicht so verfaulen wie schlecht gepflegte Hochbeete aus Holz etwa.

Die richtige Höhe des Hochbeetes

Das ist einer der entscheidenden Auswahlpunkte. Denn nichts ist ärgerlicher, wenn das Hochbeet in der Höhe nicht stimmt.

Ich bin ein ziemlich großer Gärtner (1,98 meter hoch), und habe mir früher meine Hochbeete immer aus massiven Holz selbst gebaut. Da war es natürlich leicht, die richtige Höhe zu finden und umzusetzen.

Seitdem ich aber auf Hochbeete aus Kunststoff umgeschwenkt bin, ist das nicht mehr so einfach. Standardbeete sind oft nur ca. 70 cm hoch, da muß ich mich schon ganz schön bücken.

Also achte ich beim Kauf eines Hochbeetes schon darauf, daß ich noch eine zusätzliche Reihe mitbestelle. Besser gleich richtig komplett aufgebaut, als später nachrüsten müssen und noch einmal Erde einfüllen.

Wobei dann natürlich auch die einzelnen Schichten von der Dicke nicht mehr stimmen…

Wenn Sie sehr klein sind (wie meine Frau etwa!), kann es sein, daß Ihnen die Höhe von 70 cm schon zu hoch ist. Auch wenn Sie das Hochbeet von einem Rollstuhl aus bearbeiten möchten, ist es anstrengend, immer nach oben zu langen.

Deshalb sollten Sie bei der Auswahl Ihres Hochbeetes auf die Höhe achten. Viele denken da im ersten Moment nicht dran – deshalb will ich es hier einmal erwähnt haben.

Der Platz für das Hochbeet

Wo wollen Sie Ihr Hochbeet eigentlich hinstellen? So ein Hochbeet muß schon einen festen Platz haben, und das möglichst für viele Jahre. Änderungen sind nur sehr aufwändig herzustellen. Deshalb genau überlegen!

Die meisten Hochbeete haben ein rechteckiges Standardmaß, aber es gibt auch runde, achteckige und solche variablen Hochbeete, bei denen man die Form einfach den Gegebenheiten anpassen kann.

Ein Hochbeet muß viel gewässert werden, deshalb sollten Sie darauf achten, daß Sie möglichst in der Nähe einen Wasseranschluß haben.

Oder Sie haben optimalerweise eine Regenwassertonne in der Nähe zu stehen. Da können Sie das Wasser bequem mit der Gießkanne holen und im Hochbeet nutzen.

Und es kostet Sie keinen Cent!

Genial, oder?

Sonne oder Schatten?

Das ist eigentlich eine erweiterte Frage zum Platz: Wo steht das Hochbeet am günstigsten, wenn man die Soneneinstrahlung beachtet?

Viele meinen, möglichst in der Sonne, denn Pflanzen brauchen ja Sonnenlicht, um zu wachsen.

Ist auch gar nicht so verkehrt, aber Sie sollten beachten: Viel Sonne erwärmt das Hochbeet ungemein, und das kann dann wieder negativ für die Pflanzen sein. Außerdem wird es sehr schnell austrocknen, da es sich Feuchtigkeit nicht aus der näheren Umgebung heranziehen kann wie ein Freilandbeet beispielsweise.

Wenn Sie eine Wasserquelle in der Nähe haben, ist das natürlich ein Vorteil. Aber mehrmals am Tag wässern ist auch anstrengend und nicht immer möglich. Wenn Sie den ganzen Tag auf Arbeit sind, zum Beispiel.,

Haben Sie das Hochbeet dagegen im Schatten, wird es nicht warm, und kann seine größten Vorteile nicht nutzen: Nämlich die Wärmeversorgung von unten, hauptsächlich in kalten Frühlingsnächten. Außerdem ist hier das Gegenteil von Austrocknen zu bemerken:

Es trocknet überhaupt nicht mehr richtig, die Pflanzen verkümmern im feuchten Boden, und irgendwann fängt der Boden an zu schimmeln.

Das Hochbeet aufstellen – jetzt wissen Sie bescheid…
  • Zusammengefaßt kann man sagen: Das Hochbeet stellt man möglichst so auf, daß über den Tag Sonneneinstrahlung und Schatten sich die Waage halten.
  • die Höhe des Hochbeetes ist entscheidend und hängt von Ihnen ab, in welcher Höhe Sie am besten gärtnern können
  • Je nach dem, wie groß die Fläche ist, auf der Sie Ihr Hochbeet aufstellen wollen, können Sie sich im großen Angebot für ein passendes Hochbeet entscheiden. Hochbeete können sehr variabel aufgestellt werden, vor allem diese aus Kunststoff.